Auftragsbearbeitung in DAT

1) Öffnen Sie das SPN Modul in Ihrem DAT-System

2) Öffnen Sie den Auftrag mit der entsprechenden Schadennummer.
Alle neuen Aufträge haben den Status “Neuer Auftrag angekommen”

3) Bearbeiten Sie den Auftrag wie gewohnt, in dem Sie das Fahrzeug identifizieren und anschließend den Kostenvoranschlag erstellen.

Kunde kontaktieren

Im geöffneten Vorgang finden Sie unterhalb der Fahrzeugdaten die Kundenkontaktdaten.

Auftrags-PDF und weitere Dokumente

Im geöffneten Vorgang finden Sie unter “Anhänge” das SPN Auftrags-PDF inkl. Leistungsbeschreibung, weiteren Schadendaten und Abtretungserklärung.
Falls weitere Dokumente (bsw. Gutachten) vom Versicherer mit dem Auftrag übermittelt wurden, finden Sie diese hier ebenfalls.

Kostenvoranschlag senden

Im geöffneten Vorgang finden Sie im Menü rechts oben den Button “Versenden”.

» Direktlink zu dieser Frage/Antwort: Allianz & Co. - Auftragsbearbeitung in DAT